Rathausplatz wird in Johannes-Rau-Platz umbenannt

Ratsfraktion

straßenschild
Bildmontage: SPD Dürwiß

Der Eschweiler Rathausplatz wird in Johannes-Rau-Platz umbenannt. Ein entsprechender Antrag der Fraktionen von SPD und Bündnis90/Die Grünen wurde am vergangenen Dienstag vom Rat der Stadt Eschweiler beschlossen.

Im Antrag der Fraktionen heißt es:

Johannes Rau war eine über Parteigrenzen hinweg geachtete und auch beliebte Persönlichkeit. Als Bundespräsident hat er durch seine Redebeoträge Zeichen gesetzt. Hier ist insbesondere sein Wirken in den Beziehungen zu Polen und Israel zu nennen.

Auch als Ministerpräsident hat sich Johannes Rau in seinem Wirken für unser Land verdient gemacht. "Versöhnen statt spalten" war auch sein politisches Motto.

Unvergessen sind auch seine Auftritte auf dem Eschweiler Marktplatz, wo er die Eschweiler Bevölkerung in seinen Bann zog.

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001023032 -