Mittagessen für Hartz-IV-Kinder

Ratsfraktion


Quelle: pixelio.de

Ratskoalition stellt Antrag zur Bezuschussung des Mittagessens für Kinder in Notlagen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Bertram,

nach uns vorliegenden Informationen können Hartz-IV-Kinder aus finanziellen Gründen nicht am Mittagessen in den Eschweiler Grundschulen teilnehmen.

Können Sie uns bitte mitteilen, wie viele Kinder ca. davon in Eschweiler betroffen sind?

Im Hartz-IV-Gesetz sind lt. unseren Informationen für SchülerInnen bis 14 Jahre nur 0,79 ct für ein Mittagessen vorgesehen.

Wir bitten Sie, diesen sozial- und schulpolitisch nicht hinnehmbaren Zustand für die Eschweiler Hartz-IV-Kinder dahingehend zu gestalten, dass allen Kindern an Eschweiler Ganztagsschulen ein bezahlbares Mittagessen angeboten werden kann.

Leo Gehlen, SPD-Fraktion
Franz-Dieter Pieta, Fraktion Bündnis 90 / DIE GRÜNEN

[spd-eschweiler.de]

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001014091 -