Helen Weidenhaupt: "Ein Sturm der Entrüstung geht durch das Land"

Schule und Bildung


Helen Weidenhaupt

Verbände, Kirchen und SPD wehren sich gegen die Mogelpackung KiBiz

"Es steht Bildung drauf. Aber es ist keine drin." Helen Weidenhaupt erläutert die Verschlechterungen:

Das sogenannte Kinderbildungsgesetz dient nicht der frühkindlichen Bildung. Es ist ein Spargesetz. Es bedroht die Kindertageseinrichtungen. Es baut Betreuungspersonal ab. Es macht vernünftige Planungen unmöglich. Es führt zu höheren Belastungen für Eltern und Kommunen. "Ein Sturm der Entrüstung geht durch das Land", sagt Helen Weidenhaupt aus Eschweiler. Die stellvertretende Unterbezirksvorsitzende der SPD im Kreis Aachen hat den Gesetzesentwurf analysiert. So fordert, "Wo Bildung drauf steht, muss auch Bildung drin sein. Das ist bei KiBiZ nicht der Fall." Darum sind die anerkannten Verbände, Kirchen und die SPD gegen KiBiZ.

[spd-eschweiler.de]

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 001013957 -