EN/EZ: Landtagswahl: SPD im Südkreis setzt auf Stefan Kämmerling

Unterbezirk


Stefan Kämmerling

Wir zitieren die Onlineausgabe der EN/EZ vom 16.10.2009

Kreis Aachen. Die SPD im Süden der Städteregion schickt bei der Landtagswahl im Mai kommenden Jahres den Eschweiler Stadtverbandsvorsitzenden Stefan Kämmerling ins Rennen.Der Kandidat, der gegen den CDU-Landtagsabgeordneten und -Kreisvorsitzenden Axel Wirtz aus Stolberg antritt, wurde am Abend in Eschweiler vorgestellt.

Der 33-jährige Bankkaufmann trat vor elf Jahren in die SPD ein. Seit acht Jahren gehört er dem Vorstand des Unterbezirks Kreis Aachen an, seit April 2008 ist er Vorsitzender des Eschweiler Stadtverbandes. Dem Eschweiler Stadtrat gehört Kämmerling seit 2004 an.

Ab 1. November wird die SPD für Eschweiler, Stolberg, Monschau, Simmerath und Roetgen von der früheren Eschweiler Stadtverbandsvorsitzenden Helen Weidenhaupt im Landtag vertreten. Sie rückt nach über vier Jahren Wartezeit von der Reserveliste nach.

Helen Weidenhaupt sei in die Personalentscheidung mit eingebunden gewesen, erklärt Kämmerling, und sie unterstütze seine Kandidatur. Bislang ist der Kreis mit Wirtz und seinem Parteifreund Reimund Billmann (Herzogenrath) im Landtag vertreten. (-th)

www.stefankaemmerling.de

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 570156 -